New Shopping
New Living
News und Events

11.06.2019

Stadtfest Rosenheim 28. und 29. Juni 2019

citymanagement & Stadt Rosenheim laden ein

zum Stadtfest am

28. Juni, Freitag 17- 24 Uhr

29. Juni, Samstag bis 01 Uhr

Eintritt frei


 

 

Zurück

09.01.2019

Auszeichnung der DtGV

 

Im Rahmen der unabhängigen Studie "Shopping-Center 2018" wurde der Aicherpark von der deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH mit dem Qualitätsurteil "Herausragend, TOP Shopping sowie TOP Kundenurteil" ausgezeichnet.

 

Im Mai 2018 wurde das Segment "Shopping Center" untersucht. In der durchgeführten Studie wruden 582 deutsche Shopping-Center mitteils einer Kombination aus Kundenbefragung und objektiver Analyse untersucht. Damit ist die vorliegende Studie die aktuell umfangsreichste zu diesem Thema in Deutschland.


 

 

Zurück

15.10.2018

Verkaufsoffene Sonntage 2019

 

Die Termine der verkaufsoffenen Sonntage:

 

07.04.2019

 

05.05.2019

 

01.09.2019

 

27.10.2019


 

 

Zurück

23.03.2017

Das Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim - Tagungshaus im Süden Bayerns und kultureller Mittelpunkt der Stadt

 
Das KU’KO bietet ein individuelles Raumkonzept mit 20 Raumvarianten auf einer Ebene mit 70 bis 1.600 Plätzen bestuhlt oder bis zu 3 000 m² Ausstellungsfläche. Nur fünf Gehminuten vom Bahnhof inmitten der Altstadt mit ihren Hotels und Einkaufsmöglichkeiten - die Verkehrsanbindung über das Autobahndreieck München-Salzburg-Innsbruck ist optimal. Die angeschlossene Tiefgarage und weitere umliegende Parkhäuser sorgen für kurze Wege. Tagungskunden schätzen vor allem die perfekte Abstimmung aller Kongresskomponenten vom flexiblen Raumkonzept, modernster Veranstaltungstechnik, und maßgeschneidertem Catering. Das KU’KO bietet seinen Kunden Service für hohe Ansprüche und Unterstützung in allen Veranstaltungsbelangen.

 

Zahlreiche Weltstars waren im KU‘KO zu Gast und die rund 400 Events jährlich spiegeln das ganze Veranstaltungsspektrum wieder. Der Schwerpunkt der Eigenveranstaltungen liegt eindeutig beim anspruchsvollen Kulturangebot. Die Eckpfeiler des Angebots konnten seit 35 Jahren auf gewohnt hohem Niveau gehalten werden. Die Meisterkonzert-Abonnement-Reihe mit vier weltbekannten Orchestern und international erfolgreichen Starsolisten wird ergänzt durch ein breites Angebot von Fremdveranstaltern mit Konzerten aus dem Rock- und Popbereich, Musicals, Operetten, Comedy und Vorträgen aus allen Bereichen. Die Saison 2017/2018 beginnt mit einem besonderen Konzertereignis. Am 16. November 2017 präsentiert Mulo Francel sein Programm „Mocca Swing“. Gemeinsam mit dem Münchner Rundfunkorchester Rundfunkorchester, Enrique Ugarte und Gästen entführt er die Besucher auf eine hochenergetische musikalische Reise pulsierend & nach fernen Orten und Zeiten klingend. Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo, das dieses Jahr gemeinsam mit Cairo Steps die aktuelle Ausstellung Pharao mit einem speziellen Eröffnungskonzert musikalisch angekündigt hat.

 

Tickets für alle Veranstaltungen sind erhältlich direkt beim Ticketverkauf im Kultur+Kongress Zentrum Rosenheim in der Kufsteiner Straße 4, telefonisch unter 08031-365-9-365 oder online unter www.kuko.de

 


 

 

Zurück

31.08.2012

Kunst im AicherPark

AicherPark Rosenheim

Kunstmeile – neue Skulpturen

Am Samstag, den 2.10.2010 um 18:30 Uhr hat
die feierliche Eröffnung der Kunstmeile im AicherPark durch
Frau Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer stattgefunden.
Gemeinsam mit über 100 Festgästen
sind die Skulpturen und Lichtobjekte besichtigt worden.
„Der Mensch und seine Schatten“ vonRudl Endriss ist der Auftakt an der Äußeren Münchner Straße der 10 ausgestellten Skulpturen.
An der 3,5 m hohen Granitsäule „Nicht sterben durchs Leben“ von Rudl Endriss vorbei geht es begleitet von Lichtobjekten von Urs Hasler weiter.
Fassaden werden in Szene gesetzt, ein alter Treppenturm illuminiert,
der Übergang bei Media Markt wird zum verbindenden Lichtbogen,
Flächenstrahler an der Wand zeigen imposant das alte Profil der Werkshallen.
Neu ist die Skulptur „Pouvre Sito“ seit Oktober 2011 von Klaus Edelmann.
Am 24.5.2012 ist die Skulptur „Hufschmied“ von Uwe Huber aufgestellt worden.
Ein Walnussbaum erstrahlt im gleißenden grünen Licht.
Zwei Ahornbäume werden umbrafarben gegenüber in Szene gesetzt.
Ein kraftvolles Dreieck aus Bäumen ist gebildet.
Am Simon Aicher Platz wurdeim Juni 2012 der „Stier“ von Pedro Requejo Novoa
ausgestellt. Dynamik, Kraft, Impulsivität und Ausdruckstärke sind verblüffend.
Die Skulpturen von Uwe Huber und Pedro Requejo Novoa wurden im April 2012 im Rahmen
eines Wettbewerbs ausgelobt und prämiert.
Weiter geht es über das Lichtobjekt „Kunstmeile“ zum Ende an der
Georg Aicher Straße, zum Thron von Klaus Edelmann.
„Jedem Herrscher gebührt sein eigener Thron.“
Jede Skulptur ist nunmehr maßgeschneidert ausgeleuchtet und in Szene gesetzt.
Urs Halser macht Experimente, Tests und Lichtsimulationen.
Neu sind die „4 Wächter“ von R. Endriß in der Grubholzerstraße.
Sie haben vor dem Gebäude Mc Treck ihre Aufgabe eindrucksvoll übernommen.
Die Galerie im öffentlichen Raum ist für jedermann gratis zugänglich.
Die Kunstwerke stehen alle zum Verkauf.
Die Kunstwerke und Ihre Künstler sind ungeschützt und müssen sich in der
Öffentlichkeit und „auf der Straße“ selbst behaupten.
Keine Glasglocke verzerrt die Wirklichkeit.
Kunst ist Staunen und Faszination.
Begeisterung und Emotion ist Beitrag und Herausforderung zugleich. Die Reise in die Welt der Kunst geht jetzt ständig weiter und die Erfolgsstory wird fortgesetzt. Open end.

 

 

Zurück

Cookies ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung dieser Website. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlininen einverstanden.. Bestätigung mit »OK« schließt diesen Hinweis. mehr Infos / Datenschutzerklärung >>